Israel 2017

Viele Nationen machen sich auf den Weg. Sie sagen: Kommt, wir ziehen hinauf zum Berg des Herrn und zum Haus des Gottes Jakobs. Er zeige uns seine Wege, auf seinen Pfaden wollen wir gehen. Denn von Zion kommt die Weisung des Herrn, aus Jerusalem sein Wort. Jes 2,3

Heute gehts also los. Wir sind heute Morgen zeitig losgefahren in Richtung Zürich um von dort nach Israel, genauer nach Tel Aviv zu fliegen. Mir fällt ein, dass es nun fast genau zehn Jahre her ist, dass ich in Israel war. Damals noch mit derHeimschule Lender. Wir waren die wunderschöne Zahl von 99 Teilnehmern und hatten In Israel wunderbar intensive Tage.

Nun also fahre ich wieder. Diesmal mit dem Propädeutikum des Priesterseminar Freiburg und ich bin doch sehr gespannt, denn diesmal sind es 32 Tage und somit erwartet uns eine noch intensivere Zeit als beim letzten Mal. Diesmal auch nicht mit dem Blick auf ein Musiktheater bei dem ich mitspielen durfte (2007) sondern mit dem Blick auf die Bibel und der Geschichte unseres Glaubens.
Ich hab nach Bildern von 2007 gesucht, aber die sind alle auf CD’s und die sind in meinen Bücherkisten, die eingelagert sind. Somit gibts von damals nur ein Bild. Es wurde aufgenommen in der Festung Masada und das erste an das ich gedacht hatte war: Naja ich hab zugenommen …

Also lasst uns ziehen hinauf zum Berg des Herrn …

img_6752

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s